Hygienekonzept aktualisiert

Eins haben wir wohl alle gelernt: In der Pandemie ist nichts so beständig wie die Veränderung.

Mit Beginn des Sommers sind die Inzidenzzahlen wie überall in Deutschland auch bei uns im Emsland zurückgegangen, sodass die Maßnahmen zum Infektionsschutz auch in unserer Gemeinde gelockert werden konnten. Am 18. Juni wurde unser Hygienekonzept an die veränderte Lage angepasst. Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Gemeindegesang ist wieder möglich, allerdings muss hierbei eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.
  • Gesangbücher dürfen verwendet werden sofern sie jeweils nur von einer Person genutzt werden.
  • Die Fenster können während des Gottesdienstes geöffnet bleiben.
  • Ein Kirchenkaffee kann auf dem Vorplatz des Gemeindezentrums oder alternativ im Foyer stattfinden.

Der Kirchenrat hat die Pandemielage weiterhin im Blick. Abhängig vom Infektionsgeschehen und den Vorgaben der Landesregierung bzw. den Empfehlungen des Landeskirchenamtes kann es notwendig sein, das Hygienekonzept erneut anzupassen.

Das aktuelle Hygienekonzept unserer Gemeinde können Sie "HIER" einsehen.

Bleiben Sie alle gesund!

Der Kirchenrat


Die Corona-Pandemie im kirchlichen Leben

Weitere Hinweise und Dokumente zum Download finden Sie auf der Homepage der "Evangelisch-reformierten Kirche"!

Klicken Sie "HIER"