Heimstatt für Fledermäuse und Meisen

Nistkästen im Wäldchen an unserem Gemeindezentrum angebracht

Einen handfesten Beitrag zum Tierschutz und zur Bewahrung der Schöpfung leistete Frank Beerens vom Gartenteam unserer Gemeinde als er in dem kleinen Wäldchen und am Gebäude des Gemeindezentrums insgesamt 9 Nistkästen anbrachte. An den Bäumen rund um den markanten Glockenturm befestigte der Meppener Nisthilfen für Fledermäuse sowie für Kohl- und Blaumeisen und für Halbhöhlenbrüter wie Haus- und Gartenrotschwanz. „Unsere Hoffnung ist es,“ so Frank Beerens, „dass die Meisen den Eichenprozessionsspinner von unseren Eichen fernhalten.“

Der Kirchenrat ist begeistert von der Aktion und bedankt sich ganz herzlich bei Frank Beerens für den tollen Einsatz.

 

Zurück