Erntedankgottesdienst

Am ersten Sonntag im Oktober wurde in unserer Gemeinde der Erntedankgottesdienst mit Abendmahl gefeiert. Selbst in unserem traditionell schmucklosen Gottesdienstraum waren Taufbecken und Altartisch zu diesem Anlass festlich mit den Erntegaben geschmückt worden.

Ältestenpredigerin Annegret Bückmann berief sich in ihrer Predigt auf den Predigttext aus dem Propheten Jesaja „Brich dem Hungrigen dein Brot, …“ Hierbei wurde deutlich, Gottesliebe ohne Nächstenliebe kann es nicht geben. Das ist mehr als ein Aufruf zur sozialen Tat und zur Hilfsbereitschaft. Hier kommt unser Glaube auf den Prüfstand. „Wenn wir unser Leben ins Licht Gottes rücken, dann geht auch bei uns und durch uns die Sonne auf“. Erntedank ist deshalb der ganz konkrete Dank an Gott für die Erntegaben, aber auch die Vorfreude auf die vollkommene Freude im Reich Gottes, wie Jesaja sie beschreibt!

Ein besonderer Dank gilt der Organistin Linda Kock, die sehr kurzfristig das Orgelspiel am Erntedankgottesdienst übernommen hatte und so für eine angemessene musikalische Begleitung sorgte.

Hagen Gundlach-van Dühren / Annegret Bückmann

Zurück