Am Standort Meppen  befindet sich unser Gemeindezentrum. Die regelmäßigen Gottesdienste finden hier sonntags um 10:30 Uhr statt, zeitgleich haben wir jeweils am 4. Sonntag im Monat (außer in den Schulferien) einen Kindergottesdienst. Gottesdienste und Veranstaltungen außer der Reihe können dem aktuellen Gemeindegruß entnommen werden. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu Kaffee, Tee und zur Bücherbörse ein. Jeder ist herzlich willkommen.
Und so finden Sie uns: Anfahrtskizze Google Maps       

Und so finden Sie uns:
Anfahrtskizze Google Maps


Die evangelisch-reformierte Gemeinde Meppen-Schöninghsdorf trauert um Pastor im Ruhestand Helmut Pante

„So habt auch ihr jetzt Trauer, aber ich werde euch wiedersehen; dann wird euer Herz sich freuen und niemand nimmt euch eure Freude.“ (Johannes 16,22)

Die evangelisch-reformierte Gemeinde Meppen-Schöninghsdorf trauert um ihren langjährigen, ehemaligen Pastor. Im Alter von 78 Jahren ist Helmut Pante verstorben. Der gebürtige Grafschafter hat die Gemeinde, die ursprünglich in Schöninghsdorf verankert war,  seit seinem Dienstantritt 1975 in Meppen aufgebaut. Das unter seiner Regie gebaute und 1982 bezogene Gemeindezentrum am Stadtforst in Esterfeld bot mit seinen flexiblen Räumen zahlreichen Gruppen und Kreisen eine Heimat. Ein Auszug aus „Ein Wegweiser durch unsere Gemeinde“ (1992), „Was ist alles los bei uns?“: Mutter-Kind Gruppe, Regenbogengruppe, Krümelmonster, Die B.G’s, Elim-Gruppe, Die J.R.‘s, Kahalgruppe, KJE, Frauenkreis, Klöntreff, Seniorenkreis, Bibelarbeitskreis, Stuttgarter Bibelkreis, Chor, Posaunenchor, Gitarrenkurs, 1. FC ev.-ref., Hauskreise, Arbeitskreis Gefangenenbetreuung, Besuchsdienstkreis, Selbsthilfegruppe, Gospelgruppe „Reformed Harmony“.
Es gelang Helmut Pante immer wieder, mit tatkräftiger Hilfe seiner Familie, ehrenamtliche Helfer zu gewinnen.  Ein Höhepunkt war die von ihm und seiner Ehefrau Irmhild ins Leben gerufene Kinderbibelwoche, an der aus allen Konfessionen eine große Zahl von Kindern und Helfern teilnahmen.

Unvergessen für die Teilnehmer sind die von Helmut mit viel Engagement organisierten Familienfreizeiten, Fahrten zu den Kirchentagen, Gemeindefeste, Chorfreizeiten.
Spiele (Brett- und Kartenspiele) und Sport (Fußball, Volleyball, Tennis) waren seine Leidenschaft. Wer Helmut als Zuschauer im Stadion erlebt hat, weiß, warum der SV Meppen einst eine Heimmacht war.

In der  Schönighsdorfer Moorkirche wurden wöchentlich Gottesdienste durchgeführt. Die  von Helmut Pante initiierte Restaurierung der Kirche(1989), die Renovierung des ehemaligen Pastorenhauses und der Bau eines Freizeitheimes förderten das Gemeindeleben in Schöninghsdorf.

Über die Gemeinde hinaus wirkte er als Präses des Synodalverbandes Emsland/Osnabrück und war im Gemeindeaufbau für die evangelisch-reformierte Kirche tätig.

Aus gesundheitlichen Gründen wurde Helmut Pante in 2001  in den Ruhestand verabschiedet.

Wir sind dankbar für sein visionäres Handeln, dass unsere Gemeinde aufgebaut hat. Unsere Kirche verliert mit Helmut Pante einen überzeugenden Prediger und einfühlsamen Seelsorger. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.


Pastor*in gesucht!

Für unsere Kirchengemeinde in Meppen suchen wir eine*n Pastor*in.
Sie haben Interesse und möchten mehr über die vakante Stelle erfahren?
Die Stellenbeschreibung finden Sie <HIER>!


Online-Gottesdienst zur Eröffnung der Gesamtsynode

Online-Premiere am 15.01.2021 um 9.00 Uhr!