Eine Gemeinde mit zwei Predigtstätten

Am Standort Meppen  befindet sich unser Gemeindezentrum. Die regelmäßigen Gottesdienste finden hier sonntags um 10:30 Uhr statt, zeitgleich haben wir jeweils am 4. Sonntag im Monat (außer in den Schulferien) einen Kindergottesdienst. Gottesdienste und Veranstaltungen außer der Reihe können dem aktuellen Gemeindegruß entnommen werden. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu Kaffee, Tee und zur Bücherbörse ein. Jeder ist herzlich willkommen.
Und so finden Sie uns: Anfahrtskizze Google Maps       

files/meppen/startseite/IMG_2069.JPG

Zum Standort Schöninghsdorf gehören das Kirchengebäude Schöninghsdorf, das Küsterhaus, das Frei.Zeit.Haus und der Friedhof. Die Gottesdienste finden hier jeweils am ersten Sonntag des Monats um  9:00 Uhr statt, sowie zu besonderen Anlässen. Anschließend laden wir zu einer offenen Tee- und Kaffeerunde im Küsterhaus mit anregenden Gesprächen ein.
Der Kirchenrat der Evangelisch – reformierten Kirchengemeinde Meppen – Schöninghsdorf hat jedoch beschlossen, dass ab dem 7. Januar 2019 keine Gottesdienste mehr in der Moorkirche Schöninghsdorf gefeiert werden.
 

Und so finden Sie uns:
Anfahrtskizze Google Maps



Pressemitteilung: Moorkirche Schöninghsdorf wird geschlossen

Letzter Gottesdienst der Evangelisch – reformierten Gemeinde am 6. Januar 2019

 

Meppen, 23.09.2018

Der Kirchenrat der Evangelisch – reformierten Kirchengemeinde Meppen – Schöninghsdorf hat beschlossen, ab dem 7. Januar 2019 keine Gottesdienste mehr in der Moorkirche Schöninghsdorf zu feiern. Auch das an die Kirche angrenzende Freizeithaus soll im nächsten Jahr nicht mehr vermietet werden.

Laut Jürgen Book, Vorsitzender des Kirchenrates der Gemeinde, war dieser Schritt notwendig geworden, weil sich das Gemeindeleben in den letzten Jahren immer mehr in das Gemeindezentrum nach Meppen verlagert hat. Bereits seit 2013 fanden Gottesdienste in der Moorkirche nur noch einmal monatlich und an besonderen Feiertagen statt. Jedoch hatte auch diese Reduzierung nicht zu der erhofften Stabilisierung der Anzahl an Gottesdienstbesuchern geführt. An den jeweils ersten Sonntagen im Monat fanden zuletzt nur noch zwischen drei und sieben Gottesdienstbesucher den Weg in die Moorkirche.

Der Kirchenrat hat die Gemeinde in einer Gemeindeversammlung am vergangenen Sonntag über die geplante Schließung informiert. Jürgen Book betonte hierbei, dass dem Kirchenrat diese Entscheidung nicht leichtgefallen sei. Angesichts der immer weiter zurückgehenden Zahl an Gottesdienstbesuchern und des erheblichen Aufwandes für den Erhalt des Gottesdienstbetriebes war dieser Schritt jedoch unumgänglich.

Über die weitere Nutzung der Gebäude und Anlagen wurde noch keine endgültige Entscheidung getroffen. Die Kirchengemeinde steht hierzu in Kontakt sowohl mit der Evangelisch – reformierten Landeskirche als auch mit Vertretern der Gemeinde Twist - Schöninghsdorf. Jürgen Book erklärte hierzu, dass derzeit verschiedene Optionen geprüft werden.

Der ebenfalls zum Areal gehörende Friedhof bleibt von der Kirchenschließung unberührt. Mit Ausnahme bereits reservierter Gemeinschaftsgräber werden hier jedoch keine Beisetzungen mehr durchgeführt.