Am Standort Meppen  befindet sich unser Gemeindezentrum. Die regelmäßigen Gottesdienste finden hier sonntags um 10:30 Uhr statt, zeitgleich haben wir jeweils am 4. Sonntag im Monat (außer in den Schulferien) einen Kindergottesdienst. Gottesdienste und Veranstaltungen außer der Reihe können dem aktuellen Gemeindegruß entnommen werden. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zu Kaffee, Tee und zur Bücherbörse ein. Jeder ist herzlich willkommen.
Und so finden Sie uns: Anfahrtskizze Google Maps


Pfarrwahl 2021

Bekanntmachung
des Wahlergebnisses der Pfarrwahl 2021
in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde
Meppen-Schöninghsdorf

Nach Auszählung der Stimmergebnisse hat der Kirchenrat in seiner Sitzung am 6. Mai 2021 folgendes Wahlergebnis festgestellt:

Zahl der abgegebenen Stimmzettel:      111
Zahl der gültigen Stimmzettel:               111

Mit JA gestimmt:        109
Mit NEIN gestimmt:        2

Gemäß §12 Abs. 3 des Pfarrwahlgesetzes vom 4. Mai 2000 zuletzt geändert durch Artikel 2 des Kirchengesetzes vom 29. April 2017 wurden mindestens zwei Drittel aller abgegebenen gültigen Stimmzettel mit „Ja“ abgegeben. Damit ist der Wahlaufsatz angenommen und Pastor Friedrich Knoop gewählt worden.

Gemäß Artikel 1 Abs. 8 der Verordnung zur Durchführung von Pfarrwahlen vom 19. Mai 2020 kann jedes wahlberechtigte Gemeindeglied bis zum 23. Mai 2021 gegen die Ordnungsmäßigkeit der Wahl beim Moderamen des Synodalverbandes Einspruch einlegen.

Meppen, 06.05.2021

Der Kirchenrat


Ergebnis der Gemeindewahlen am 25.04.2021 - Wahlvorschläge angenommen

Die Gemeindewahl am 25. April war schon etwas Besonderes, da sie unter den Bedingungen der Corona-Pandemie stattfinden musste. So waren die meisten Stimmzettel bereits im Vorfeld per Briefwahl beim Kirchenrat eingegangen sodass am Wahltag nur noch wenige Gemeindeglieder im Anschluss an den Gottesdienst persönlich ihre Stimme abgaben. Der Wahlvorstand hatte das Wahllokal im Jugendraum des Gemeindezentrums eingerichtet. Hier wurden nach dem Ende der Wahlzeit auch die Stimmzettel sortiert, ausgezählt und das Ergebnis festgestellt.

Die Wahlbeteiligung lag in unserer Gemeinde bei 6,32 %. Für den Wahlvorschlag für den Kirchenrat wurden 80 Ja- und eine Nein-Stimme abgegeben. Damit ist der Wahlvorschlag mit einer Zustimmung von 98,75 % angenommen worden.

Der Wahlvorschlag für die Gemeindevertretung wurde mit 80 Ja-Stimmen ohne Gegenstimme und damit mit einer Zustimmung von 100 % angenommen.

Der Kirchenrat bedankt sich ganz herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern für ihre Mitwirkung bei der Gemeindewahl!

Hagen Gundlach-van Dühren

Die Bekanntmachung finden Sie >HIER<




Ein neues Video aus der Video-Kolumne mit Kirchenpräsident Martin Heimbucher

Online-Premiere 11.05.2021 um 18:00 Uhr